Rufen Sie uns an: 0 96 61 / 87 34-0

Rufen Sie uns an: 0 96 61 / 87 34-0

Rufen Sie uns an: 0 96 61 / 87 34-0

Logo des Altenheims St. Barbara in Sulzbach-Rosenberg
Logo des Altenheims St. Barbara in Sulzbach-Rosenberg
Logo des Altenheims St. Barbara in Sulzbach-Rosenberg
Aktuelles2022-07-20T12:16:20+02:00

Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen

  • Alle Besucher müssen ein negatives Testergebnis (Schnelltest) vorlegen.
  • Alle Besucher müssen den Besucherauskunftsbogen ausfüllen.
  • Es besteht Maskenpflicht, bei einem Coronafall im Haus auch mit FFP2-Maske.
  • Besuche sind täglich in der Zeit der Besetzung des Empfangs möglich:
    • Montag bis Freitag: 08:00 bis 16:00 Uhr
    • Samstag, Sonn- und Feiertag: 14:00 bis 17:00 Uhr

Ausführlichere Informationen finden Sie unter Corona-Hinweis.

Hospizbegleiterkurs erfolgreich absolviert

Herzlichen Glückwunsch! Frau Hameister (Pflegefachkraft, links im Bild) und Frau Strobel (Betreuungskraft, rechts im Bild) nahmen vom 8.10.2021 bis 19.2.2022 am Hospizbegleiterkurs, angeboten vom Hospizverein e.V. Amberg, teil. Der Kurs setzt sich mit den Themen Leben, Sterben, Tod und Trauer auseinander. Sicherheit im professionellen Umgang mit schwerkranken, sterbenden und trauernden Menschen wird vermittelt und Unterstützungsmöglichkeiten gelehrt. Das Caritas-Haus Sankt Barbara [...]

Konzert und Blumengrüße für unsere Bewohner

Eine angenehme Überraschung erlebten die Bewohner des Seniorenheims St. Barbara in Sulzbach- Rosenberg. Für knapp eine Stunde konnten sie von ihrem Balkon oder dem Fenster aus dem Musiker Helmut Beier aus Amberg beim Spielen von Schlagern und alten Liedern zuhören. Der ehrenamtliche Alleinunterhalter hatte seine Instrumente im Hof vor dem Haupteingang aufgestellt und gab sogar Klassiker wie „Rote Lippen soll [...]

Alte Stubn sorgt für Heimatgefühl

Den letzten Lebensabschnitt in angenehmer Lebensqualität zu verbessern, ist für das Caritashaus St. Barbara sehr wichtig. Um das zu gewährleisten, errichtete das Team des Caritas-Hauses die »Alte Stubn«, eine Wohngruppe für die Betreuung demenziell erkrankter Bewohner. Da viele demenzkranke Personen versuchen wegzulaufen oder unter motorischer Unruhe leiden, benötigen sie einen besonderen Betreuungsbedarf. Marina Fink, die Leiterin des St. Barbara Seniorenhauses, [...]

Nach oben